Kamera TV

Digitaltechnik vom feinsten

Wie kann vom Mopped aus gefilmt werden ?

Hier stellen wir Euch Lösungen vor !

Erster Kameratest während der Oldtimerausfahrt Lünen 2006

Getestet wurde eine Pocket cam von Medion, die mit einem Klemmstativ am Lenker einer Honda Cilverwing befestigt war.

http://www.myvideo.de/watch/204213

Jetzt im Jahresanfang 2007 beginnen wir weitere Kameras zu testen, wie z.B. die Aiptek 8900 mit zusätzlichem Videoeingang. Cirka im März kommt dazu eine kleine Fingercam auf den Markt, die an den Videoeingang angeschlossen werden kann.

Mit einer SD Karte von 2 GB kann man dann ca 7 Stunden Filmmaterial aufzeichnen. In MPEG 4 Qualität.

Das kann man sofort unbearbeitet (wer will kann auch schneiden-vertonen usw) in Netz gestellt werden.

Für Firmen / Reiseveranstalter:

Ihr wollt einen eigenen “guten” Video für eure Webseite ? Ihr wollt dadurch Tausende zusätzlicher Kundenkontakte via Internet ?

Klar, Videos machen kann heute fast jeder mit fast jeder digitalen Minicam. Aber wie steht es mit der Qualität ? Kann man z.B. selbst fahren und sich selbst dabei aufnehmen ? Wohl kaum !!!

Insbesondere für gewerbliche Anbieter sollte es Pflicht sein, die eigenen Produkte durch Profis vorstellen zu lassen.

Hier könnt Ihr Kameraprofis zu kleinen Preisen anfordern: 0177 - 912 78 73

mail: aaa612@gmx.de

2 Kommentare 1.1.07 22:07, kommentieren